Über mich

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Als Fachinformatiker hatte ich nur wenig mit Funk und Elektronikbasteln am Hut, aber ein Erfinder und Forscher steckte schon immer in mir.

Ende 2014 habe ich dann durch Zufall einen Funkscanner in die Finger bekommen und festgestellt wieviel da eigentlich los ist. Natürlich blieben mir die lokalen Amateurfunk Relais nicht verborgen und mein Interesse war geweckt.
Ein paar Stunden mit Google brachten tonnenweise Informationen  zu Tage, sodass ich erst einmal eine größere Antenne gebaut habe. Nun empfing ich auch Stationen direkt und konnte Relais in weit über 100km Entfernung empfangen.
Es war sofort klar, da will ich auch mitreden :-)
Da aber hierfür eine Lizenz erforderlich war und die Prüfungsfragen mir viele Kopfschmerzen bereiteten, wollte ich mich einem Amateurfunkverein anschließen und dort eine Prüfungsvorbereitung machen. Die meisten Kurse waren aber gerade vorbei oder hatten noch nicht begonnen. Es war mir auch etwas zu langwierig, denn die meisten Kurse gingen fast ein Jahr.
Durch Zufall stolperte ich über die Webseite von Dennis DL1MIL und habe ihn kurzerhand angeschrieben. Er erklärte sich gerne bereit mir bei unverständlichen Fragen zu helfen. Wir trafen uns öfter abends und gingen die Fragen durch.
Februar 2015 habe ich dann die E-Lizenz gemacht und war ab dann mit dem Rufzeichen DO8DE unterwegs.
Nun musste ich nur noch die weit über 1000 Technikfragen lernen um die Prüfung zur A-Klassen zu bestehen.
Ich hatte inzwischen einige Leute kennen gelernt, die auch eine Lizenz anstrebten und so ist Dennis und ich auf die Idee gekommen einen eigenen Kurs anzubieten.

Februar 2016 habe ich dann die Prüfung zur A-Klasse bestanden und bin nun mit dem Rufzeichen DK8DE in der Luft.

Aus der kleinen Truppe die damals den Kurs zusammen gemacht hat, ist eine Interessengemeinschaft entstanden und die Anzahl  der Leute die sich wöchentlich trafen wurden immer größer.
Heute ist aus der Interessengemeinschaft ein eigener Verein hervorgegangen und ich habe einige Zeit als zweiter Vorsitzender an vielen Veranstaltungen mitgewirkt.
Die IG Amateurfunk Mannheim e.V. (DM6A) zählt inzwischen mehr als 30 aktive  Mitglieder und bietet weiterhin kostenlose Kurse und Veranstaltungen an.

In der letzten Zeit hat mich immer mehr das Selbstbaufieber gepackt und durch die vielen Mitglieder im Verein ist für jede Frage der richtige Ansprechpatern vorhanden.

Die Bastelprojekte werde ich sowohl hier auf der Seite und auch in unserem Wiki vom Verein veröffentlichen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß auf der Seite und wenn Ihr Lust habt schaut auch mal bei uns im Wiki vorbei.
73 Jörg DK8DE

 

Tags:
© 2020 DK8DE