I2C Lüftersteuerung FAN-Control

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Für die Steuerung der Lüfter im Netzteil und auch an anderen Stellen, habe ich ein Modul entwickelt, welches es ermöglicht über i2C Lüfter zu regeln.

Das Modul ist für eine Eigenspannung von 9V bis 15V ausgelegt. Wenn eine andere Spannung gebrauch wird muss der Spannungsteiler angepasst werden.
Im Grunde handelt es sich um einen gewöhnlichen DC-DC Wandler mit einstellbarer Ausgangsspannung. „LM2596S“
Zum Regeln habe ich ein DS1803 dual Digital Potentiometer genommen welcher die Verbindung zum i2C-Bus herstellt.
Es ist darauf zu achten, dass der GND vom BUS und vom DC-DC Wandler derselbe ist und das Modul in machen Konstellationen so nicht eingesetzt werden kann. Hier muss dann galvanisch getrennt werden. Z.B. mit einem ADUM 1250.
In einem nächsten Artikel stell ich euch ein weiteres Modul vor, welches die Lüfter über PWM steuert und die Temperaturüberwachung selbst erledigt. Hierbei bekommt ihr auch die Drehzahl mit und könnt einen Lüfterausfall detektieren.

  • I2C-FAN-Control
  • Lueftersteuerung-i2C
  • Lueftersteuerung-i2C_PCB_Bottom
  • Lueftersteuerung-i2C_PCB_Top

Downloads:
(1 Stimme)
Lueftersteuerung-i2C_PCB_Top

Mit dieser Platine ist es euch möglich Lüfter über i2C zu Regeln. Zusammen mit einem Temperatursensor lässt sich die Drehzahl auch automatisch steuern. Hierfür empfiehlt sich ein BMP280, der sich

...
DatumDonnerstag, 11. Juni 2020 12:21
Sprache  German
Platform  EAGLE
Dateigröße 74.83 KB
Download 25

Comments powered by CComment

© 2020 DK8DE